You are currently viewing My Music

My Music

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Musik
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Do it yourself!

Hier gibt es selbstgemachte Musik zu hören! Ich versuche zur Zeit, meinen eigenen Anteil möglichst live einzuspielen, und das zu einer virtuellen Rhythmusgruppe, die ich mir jeweils aus zurückhaltenden Styles von OneManBand ausgewählt habe. Diese Styles werden dann unter Cakewalk vom Software-Synthesizer TTS-1 abgespielt. Sie haben somit eine ordentliche Qualität! Die selbstgespielten Sounds lasse ich vom Synth1 wiedergeben. Das ist ein toller virtueller analoger Synthesizer. Er ist zwar beinahe schon als nostalgisch zu bezeichnen, klingt trotzdem super!

Noch ein grundsätzlicher Kommentar dazu: Das ist keine industriell hergestellte Musik, sie ist nicht perfekt, das soll sie auch nicht sein. Ich spiele meist, was mir so in den Sinn kommt – basta. Zumindest zurzeit möchte ich nicht wie mit einem Arranger-Keyboard arbeiten. Die Rhythmusgruppe dient als Anhalt für mich, um mein eigenes Gehör zu schulen. Es gilt, mehr zu performen als zur frickeln. Somit sind Ungenauigkeiten und Fehler normal.

Lounge One, eingespielt am 29.11.2020, (c) al, Style Clubdance, Sound Fantasiac, Bitrate 196

Schreibe einen Kommentar

* Verwende bitte ein für mich aussagekräftiges Pseudonym und lasse die weiteren Angaben weg! Verzichte bitte auf Links, da Sicherheitseinstellungen den Beitrag dann als Spam einstufen würden. Die IP-Adresse wird automatisch anonymisiert.