Read more about the article Android: Gelöschte Bilder retten
PhotoRec OpenSource Software für die Datenrettung

Android: Gelöschte Bilder retten

PhotoRec zur Datenrettung Beim schnellen Rumklicken am Android Smartphone ist es mal eben so passiert. Wie genau, weiß ich auch heute noch nicht. Das letzte Bild sollte es eigentlich nur sein. Aber leider habe ich in der Galerieansicht alle 2000 Bilder und Videos…

WeiterlesenAndroid: Gelöschte Bilder retten

PulseAudio nach Jack Audio umleiten

Neues aus Nerdistan Nun habe ich mein Laptop schön eingerichtet mit Dual Boot für Linux Mint 20.04. Das ist eine gute Idee, denn alles funktioniert, so wie erwartet, auch ohne Konfiguration durch einen typischen Nerd. Klar, Linux bietet weniger Klickibunti als Windows. Es…

WeiterlesenPulseAudio nach Jack Audio umleiten
Read more about the article Gute-Laune-Musik
Snoghidippin Public domain via Wikimedia Commons

Gute-Laune-Musik

Wilde Mischung, gnadenlos in Dur! In der Coronazeit braucht man dringend gute Laune. Gesagt, getan. Da habe ich mit meiner Audio-Workstation unter Linux MInt mal gearbeitet. Benutzt habe ich - wie zuletzt immer QJackCtl, Carla, Synth1, QSynth, FluidSynth, zita-reverb, OneManBand unter Wine und…

WeiterlesenGute-Laune-Musik

Sphärenklänge 3 Piano

Musikimprovisation an der DAW Sphärenklänge 3 Piano (c) al Trotz "Mausfinger" hatte ich keine Ruhe. An meiner Digital Audio Workstation könnte mal wieder etwas geschehen, fand ich. Immerhin habe ich mich nach Lektüre des Handbuches des berühmten Virtual Analog Synth1 mit den ganzen…

WeiterlesenSphärenklänge 3 Piano

Synth1 als VST unter Linux

Eine Herausforderung auch für Nerds! Die Synthese ist gelungen! Mein nostalgischer Lieblings-Synthesizer Synth1, geschrieben für Windows, ein japanischer Nachbau des berühmten Clavia Nord Lead 2 Red Synth, ist als VST installiert und voll funktionsfähig unter Linux Mint 20. Wer hätte das gedacht! Im…

WeiterlesenSynth1 als VST unter Linux

Audio mit Jack

Ein Glückspiel à la Black Jack? Nun beschäftige ich mich schon eine ganze Weile mit Audio unter Linux. Da bin ich zwangsweise auf Jack gestoßen. Jack Audio Connection Kit - aktuelle Version 1.91 - ist gemeint, ein Daemon, eine im Hintergrund aktive Software-Schnittstelle.…

WeiterlesenAudio mit Jack

Orgel, damals und heute

Klang der Orgel in Atzbach, nun vollelektronisch erzeugt mit der Simulation Aeolus. In der Kirche meines Geburtsorts Atzbach in Hessen habe ich eine recht kompakte Orgel kennengelernt. Sie ist einmanualig und hat eine Pedalerie mit gut einer Oktave Spielumfang. Unser allwissendes Orakel Wikipedia…

WeiterlesenOrgel, damals und heute

OneManBand with Linux

The solution is Wine! Eben noch frustriert vom Installationsversuch der Linux-Version von OMB11 kam mir der Gedanke, es mal mit Wine (Not a Windows Emulator) zu versuchen. Auf dem Rechner war die Kommadozeilenversion von Wine noch vorhanden. Ein Versuch kann ja nicht schaden.…

WeiterlesenOneManBand with Linux

Linux, Ardour, Synths

Es funktioniert tatsächlich! Genau wie unter Windows konnte ich eine DAW und mehrere Synthesizer sowie Effekt-Plugins installieren. Im Unterschied zu meiner Windows-Konfiguration mit Cakewalk, TTS-1 und Synth1 treten unter Linux keine Dropouts der Audio-Engine auf. Die Latency ist ohne Geschraube an nicht selbsterklärenden…

WeiterlesenLinux, Ardour, Synths

Linux statt Windows

Open Source statt Datenkrake? Das ist ein schon lange gehegter Wunsch, nämlich weg von der amerikanischen Datenkrake und hin zu Linux als Open Source Software. Es stimmt mich bedenklich, dass nun Windows praktisch kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Die Analogie ist wie sonst…

WeiterlesenLinux statt Windows