Shuffle Blues 3 Piano

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Musik
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Die coole One Man Band! Nun habe ich schon ein paar Wochen versucht, in den mehreren Tausend Yamaha-Styles welche zu finden, die einer wirklich einfachen und transparenten Bandbegleitung entsprechen. Nach vielen Tests habe ich den BluesShuffle.STY (in mehreren Versionen) gefunden und damit improvisiert,…

WeiterlesenShuffle Blues 3 Piano
Read more about the article Gute-Laune-Musik
Snoghidippin Public domain via Wikimedia Commons

Gute-Laune-Musik

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Musik
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Wilde Mischung, gnadenlos in Dur! In der Coronazeit braucht man dringend gute Laune. Gesagt, getan. Da habe ich mit meiner Audio-Workstation unter Linux MInt mal gearbeitet. Benutzt habe ich - wie zuletzt immer QJackCtl, Carla, Synth1, QSynth, FluidSynth, zita-reverb, OneManBand unter Wine und…

WeiterlesenGute-Laune-Musik

Audio mit Jack

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Musik
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Ein Glückspiel à la Black Jack? Nun beschäftige ich mich schon eine ganze Weile mit Audio unter Linux. Da bin ich zwangsweise auf Jack gestoßen. Jack Audio Connection Kit - aktuelle Version 1.91 - ist gemeint, ein Daemon, eine im Hintergrund aktive Software-Schnittstelle.…

WeiterlesenAudio mit Jack
Read more about the article Begleitautomatik
Latin Style, Abschnitt Ending C

Begleitautomatik

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Musik
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Spielen mit einer virtuellen Band In den letzten Tagen lief im TV eine Beethoven-Verfilmung zum Jubiläumsjahr. Da war er zu sehen, unser Musikgenie. Wie er von seinem Vater zum musikalischen Wunderkind dressiert wurde, wie er immer und überall Spitzenleistungen abliefern musste. Der stammte…

WeiterlesenBegleitautomatik

OneManBand with Linux

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Musik
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

The solution is Wine! Eben noch frustriert vom Installationsversuch der Linux-Version von OMB11 kam mir der Gedanke, es mal mit Wine (Not a Windows Emulator) zu versuchen. Auf dem Rechner war die Kommadozeilenversion von Wine noch vorhanden. Ein Versuch kann ja nicht schaden.…

WeiterlesenOneManBand with Linux

Six Synths

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Musik
  • Beitrags-Kommentare:1 Kommentar

"Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht?" Einleitung Wir sollten die Erwartungen an Synthesizer generell nicht zu hoch setzen. Denn ein Klavier/Flügel als Beispiel ist ein akustisches Unikat, das Klänge in der Lautstärke von kaum hörbar bis extrem laut liefern kann. Zusätzlich spielen…

WeiterlesenSix Synths

Tango aus der Audioworkstation

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Musik
  • Beitrags-Kommentare:1 Kommentar

Es wird langsam! Mit der komplexen Konstellation von Laptop, Masterkeyboard, OneManBand Akkorderkennung, dem Midirouter loopMidi, Cakewalk mit dem GM2-Synth TTS-1, den Effekten wie BREVERB 2 und dem virtuellen Analog-Synthesizer Synth1 komme ich inzwischen besser zurecht. Es ist leicht, aus den Aufnahmen MP3-Files zu…

WeiterlesenTango aus der Audioworkstation

My Music

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Musik
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Do it yourself! Hier gibt es selbstgemachte Musik zu hören! Ich versuche zur Zeit, meinen eigenen Anteil möglichst live einzuspielen, und das zu einer virtuellen Rhythmusgruppe, die ich mir jeweils aus zurückhaltenden Styles von OneManBand ausgewählt habe. Diese Styles werden dann unter Cakewalk…

WeiterlesenMy Music

Neues von der Music Workstation

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Musik
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Langsam geht es vorwärts! Leute, ich dachte, das sei wirklich einfacher zu machen. Aber immerhin, es geht vorwärts! Nachdem ich durch wildes Rumklicken beinahe alles abgeschosssen habe, bin ich einfach nochmal strukturiert vorgegangen. Eines ist klar, wenn ich beliebige STY- oder PSR-Files aus…

WeiterlesenNeues von der Music Workstation