You are currently viewing Momentaufnahme
Bergische Kaffeetafel

Momentaufnahme

Was uns am 24.6.2022 bewegt

Heute Mittag steht die Zelebration einer Bergische Kaffeetafel auf dem Programm. Mit allem, also besser fast allem, was dazugehört. Eine Dröppelminna haben wir natürlich nicht. Aber sonst ist fast alles dabei. Selbstgemachte Waffeln à la Albrecht, Reisbrei mit Zucker und Zimt, Rosinenstuten, Melasse, heiße Kirschen, Leberwurst, Hartkäse, Quark, Schwarzbrot, Zwieback, Schlagsahne und noch viel mehr. Dazu gab es Kaffee. Alles in allem eine echte Kalorienbombe.

Die Idee dazu war uns beim Besuch in Schloss Burg gekommen. Die vielen Cafés in der Umgebung sind schon bemerkenswert. Und der Geschichtsbezug ist stimulierend. Wir fühlen uns um mehr als 100 Jahre zurückversetzt.

Unser Besuch ist nun schon viele Tage hier im Lande, und wir haben einige Aktivitäten unternommen. Der Campus des Solar Decathlon in Wuppertal, bei dem es um neue Konzepte im Wohnungsbau geht, hat uns alle begeistert. Als Gegenstück dazu dient uns die Villa Herberts im Skulpturenpark in Elberfeld. Die Anlage ist dennoch als Gesamtkunstwerk sehr beeindruckend. Mit der Steiner’schen Ideologie habe ich es allerdings nicht so.

Die Fahrt mit der Schwebebahn an einem warmen Sommerabend, die Einkehr in Elberfeld und ein Spaziergang zum Luisenviertel waren auch sehr schön.

Der Geldeingang der staatlichen Förderung von zwei Klimageräten für Heizzwecke steht jetzt an. Beim gegenwärtigen Wetter möchte man sie allerdings eher zur Kühlung nutzen. Aber sie sind ja für Heizzwecke gedacht. Von der Gesamtleistung her könnten sie fast für das ganze Haus reichen. Billiger als mit Gas käme das allemal.

Derzeit haben die Stadtwerke Remscheid einen Gaspreis von 16 Ct/kWh für Neukunden veröffentlicht. Mein Stromlieferant will aktuell 30,5 Ct pro kWh. Nach Wegfall der EEG-Umlage kostet der Strom ab dem 1.7.22 noch 27 Ct/kWh. Da kommen die Luft-Luft-Wärmepumpen genau richtig. Heizen mit Strom für etwa 7 Ct/kWh effektiv. Kann das sein? Wenn dann noch die Solaranlage auf dem eigenen Hausdach endlich montiert ist…

Deutschland befindet sich nämlich wie etliche weitere westliche Länder im Wirtschaftskrieg mit Russland. Machen wir uns nichts vor, Energie wird bald noch mehr als Mittel zur Erpressung eingesetzt. Und das war sogar vorhersehbar. An die brutalen Kriegsnachrichten aus der Ukraine haben wir uns fast gewöhnt. Aber nur fast. Was der Deutsche wohl sagen wird, wenn die Wohnung im Winter kalt bleibt?

Die teilweise halbherzigen Embargo-Maßnahmen des Westens haben bisher im Wesentlichen die Energiepreise steigen lassen. Russland verdient deswegen womöglich genauso viel wie vorher damit. Aber weitere Kosten wie Lebensmittelpreise steigen weltweit erheblich. Die Inflation in D erreicht 8 % im laufenden Jahr. Die Börse crasht nun doch. Bisher hatte ich die Idee, dass die alte Erfahrung mit der Börse bei Kriegen nicht mehr gelten sollte.

Die gemeldete Coronainzidenz liegt in Remscheid aktuell wieder bei 943 pro 100.000 pro Woche. Sie hat sich im Wochenabstand zuletzt verdoppelt. Beim Tangotanzen vorgestern waren wir die einzigen Maskenträger. Trotz intensiven Gesprächen in der Gruppe danach. Wirklich verstehen kann ich das alles nicht mehr. OK, wir machen etwa alle 2 bis 3 Tage Schnelltests. Wenn aber nur ein Infizierter dabei wäre, käme es nahezu unvermeidlich zu etlichen Infektionen. Glück gehabt bisher.

Bisher hat es in unserer engeren Bekanntschaft kein schwerer Coronafall ereignet. Morgen und übermorgen fahren wir zu Partys mit übersichtlicher Teilnehmerzahl jeweils.

Zu Fernurlauben haben wir aktuell nicht viel Lust, einmal wegen des Chaos an den Flughäfen, aber noch mehr wegen der gegenwärtigen Kriegssituation. Krieg mit Energiekrise und Fernurlaub passt für mich nicht gut zusammen. Wir zehren so immer noch von unseren vielen Urlauben vor der Coronazeit. Malle muss derzeit nicht sein, auch nicht Teneriffa.

Schreibe einen Kommentar

* Verwende bitte ein für mich aussagekräftiges Pseudonym und lasse die weiteren Angaben weg! Verzichte bitte auf Links, da Sicherheitseinstellungen den Beitrag dann als Spam einstufen würden. Die IP-Adresse wird automatisch anonymisiert.