You are currently viewing Bruckner-Konzert in der Sagrada familia

Bruckner-Konzert in der Sagrada familia

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Musik
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Musik und Architektur passen perfekt zusammen!

Hier der externe Link zum Konzert bei Youtube

Am 18.9.2021 hatten wir die Gelegenheit, ein Konzert der Wiener Philharmoniker in der Sagrada familia im TV hören und sehen zu können. Zur Einleitung wurde das zeitgenössische Auftragsstück „Elysium“ des jungen Komponisten Samy Moussa gespielt. Dieses ist der 4. Sinfonie des österreichischen Komponisten Anton Bruckner nachempfunden, die anschließend gespielt wurde. Dieses Werk, die „Romantische Sinfonie“ genannt, wurde 1881 in Wien uraufgeführt. „Elysium“ bedeutet in der griechischen Mythologie „Insel der Seligen“.

Zu dem eineinhalbstündigen Konzert zeigte man tolle Bilder aus dem fantastischen Kirchengebäude in Barcelona, das von dem berühmten Catalanen Antoni Gaudi konzipiert wurde. Der Baubeginn war 1882, auch 2026 wird es nicht definitiv fertiggestellt sein. Mein Auftragsgeber hat Zeit! So soll Gaudi gesagt haben. Eindrucksvoll fand ich die Dimensionen, die naturalistischen Strukturen, den Detailreichtum und die Lichtverhältnisse. Hier einige eigene Fotos von dem beliebten Bauwerk.

Lassen Sie die Synthese von neoromantischer Musik und dem visuellen Eindruck eines in der gleichen Zeit konzipierten Bauwerkes einfach auf sich wirken! Ein Gesamtkunstwerk!

Schreibe einen Kommentar

* Verwende bitte ein für mich aussagekräftiges Pseudonym und lasse die weiteren Angaben weg! Verzichte bitte auf Links, da Sicherheitseinstellungen den Beitrag dann als Spam einstufen würden. Die IP-Adresse wird automatisch anonymisiert.